Der Amateurfußball
verdient Respekt

Dafür kämpft #GABFAF.

Foto: imago/mika

#GABFAF

Wir lieben den Fußball,

doch er ist uns fremd geworden. Oben werden Milliarden umgesetzt, doch da, wo das Herz des Fußballs schlägt, bleibt nach dem Training die Dusche kalt. Darum haben wir #GABFAF gegründet, das Gemeinsame Aktionsbündnis zur Förderung des Amateurfußballs.

#GABFAF

Wir wollen keine Gräben vertiefen. Wir vermitteln, lösen Probleme und stehen für den Amateurfußball ein. Die Profis sollen ruhig viel Geld verdienen – solange sie verstehen, dass sie auch eine Verantwortung für die Basis haben.

#GABFAF ist

eine Initiative vom SPORTBUZZER, unterstützt von vielen Medien.

Der #GABFAF e.V. zahlt keine Aufwandsentschädigungen, Provisionen oder ähnliches. Spenden kommen zu 100% den Amateurklubs zu Gute. Der Verein ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt.

Was #GABFAF tut und wie Ihr Unternehmen die Initiative unterstützen kann, erfahren Sie auf dieser Seite und gerne auch im persönlichen Gespräch:

Sebastian Limper
Telefon (0511) 5188092
info@gabfaf.de

Unterstützer

Unsere Kanäle

#GABFAF ist präsent in den teilnehmenden Medien, über die Social-Kanäle, in TV-Sendungen und bei Großveranstaltungen wie dem Abschiedsspiel von Rafael van der Vaart.

#GABFAF wirbt für sauberen Amateurfußball, für ehrenamtliches Engagement, für Fairness und dafür, dass der „kleine Fußball“ wieder als das gesehen wird, was er ist: Keimzelle, Treffpunkt, Faktor im Zusammenleben in der Gemeinschaft.

Prominente #GABFAF-Unterstützer: Aílton (Ex-Profi), Dennis Aogo (Fußballprofi), Daniel Boschmann (TV-Moderator), Thomas Brdaric (Ex-Nationalspieler, Trainer), Jochen Breyer (TV-Moderator), Julius Brink (Beachvolleyball-Olympiasieger), Niclas Füllkrug (Fußballprofi), Wolff Fuss (TV-Kommentator), Marco Hagemann (TV-Kommentator), Marco Höger (Fußballprofi), Jana Ina (Moderatorin, Model), Marcell Jansen (HSV-Präsident), David Jarolim (Ex-Profi), Ilja Kaenzig (Geschäftsführer VfL Bochum), Oliver Kahn (Torwart-Legende), Matthias Killing (TV-Moderator), Dominik Klein (Ex-Handball-Nationalspieler), Matze Knop (Comedian), Jan Köppen (TV-Moderator, Podcaster), Anna Kraft (TV-Moderatorin), Micki Krause (Sänger), Monika Lierhaus (Moderatorin), Claudia Neumann (Reporterin), Ruud van Nistelrooy (Ex-Profi), Matthias Opdenhövel (TV-Moderator), Oliver Pocher (Comedian), Babak Rafati (Ex-Fifa-Schiedsrichter), Michael Rummenigge (Sportmanager), Edwin van der Sar (Ex-Profi), Stefan Schnoor (Ex-Profi), Uwe Spinder (Fußball-Kabarettist), Lars Stindl (Nationalspieler), Pablo Thiam (Ex-Nationalspieler), Rafael van der Vaart (Vizeweltmeister), Roman Weidenfeller (Weltmeister), Heiko Westermann (Ex-Profi), Jörg Wontorra (Reporter-Legende), Laura Wontorra (TV-Moderatorin), Giovanni Zarella (Musiker, TV-Moderator), Arnd Zeigler (TV-Moderator, Stadionsprecher), Simon Zoller (Fußballprofi)

Diese Medien unterstützen #GABFAF: Aller-Zeitung, Dresdner Neueste Nachrichten, Eichsfelder Tageblatt, freekickerz, Göttinger Tageblatt, Hallo-Wochenblätter, Hannoversche Allgemeine Zeitung, Kreisligafussball.de, Kieler Nachrichten, Leipziger Rundschau, Leipziger Volkszeitung, Lübecker Nachrichten, PMTV, Märkische Allgemeine Zeitung, Neue Presse, Ostsee-Zeitung, Peiner Allgemeine Zeitung, RedaktionsNetzwerk Deutschland, Schaumburger Nachrichten, Schaumburger Zeitung, Segeberger Zeitung, SPORTBUZZER, TorAlarm, Wolfsburger Allgemeine Zeitung

Themen

Was #GABFAF tut

Bei Aktionen wie diesen können Sie mit Ihrer Spende dabei sein:

Projektförderung aus der #GABFAF-Vereinskasse

Mithilfe von Firmen vergibt #GABFAF jeden Monat 2000 Euro Zuschuss an einen Amateurklub. Vereine können sich auf gabfaf.de/vereinskasse mit ihren Projekten bewerben. Die Community entscheidet, wer den Zuschlag bekommt – etwa für neue Ballfangzäune, die Sanierung der Duschen oder Platzreparaturen nach einem Wildschwein-Angriff.

Hilfe in Notlagen

Wenn ein Klub unverschuldet in Not gerät, rückt die Community zusammen. So beim ASV Eschbach, dessen komplett in Eigenleistung gebautes Vereinsheim nach einem technischen Defekt niederbrannte. Viele Vereine aus der Umgebung halfen. #GABFAF organisierte einen Benefizabend mit Comedian Uwe Spinder.

Die Ehrenamtlichen ehren

Ob ein Jugendtraining mit Vizeweltmeister Rafael van der Vaart oder ein Auftritt von Comedian Matze Knop auf der Weihnachtsfeier: #GABFAF und seine prominenten Unterstützer ermöglichen Amateurklubs einmalige Erlebnisse, die Werbung für das Vereinsleben machen und weiter über den Ort hinausstrahlen. Dabei immer im Fokus: Respekt für die Ehrenamtler.

Hilfe, damit es weitergeht

Auf dem Heimweg von einem Spiel verunglückt der Mannschaftsbus mit den C-Junioren des VfB Peine. #GABFAF gewinnt Volkswagen als Sponsor für einen neuen Teambus und einen Gastwirt, der am See eine Saisonabschlussfeier für die traumatisierten Kicker und befreundete Teams ausrichtet.

Kontakt

Kontakt und Spendenkonto

Spenden für "GABFAF - Gemeinsames Aktionsbündnis zur Förderung des Amateurfußballs e.V." sind möglich auf das Konto DE79250501800910454841 bei der Sparkasse Hannover.

Auf Wunsch stellen wir eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt aus.

Wenn Ihr Unternehmen den Amateurfußball unterstützen will, sprechen Sie uns gerne persönlich an.

Sportbuzzer GmbH,
August-Madsack-Str. 1,
30559 Hannover

Mail: info@gabfaf.de
Telefon: Sebastian Limper, 0511/5188092
Whatsapp: 01512/8497729
Facebook: GABFAF
Insta: gabfaf.amateurfussball